Objektsuche.

Artgerechte Auslasstung schon auf kleinsten raum.

In diesem Jahr habe ich für mich und meine Hunde das Objektsuchen entdeckt.

OBS was ist das?

Bei dieser relativ jungen Sportart hat man die geniale Möglichkeit seinen Hund auch im Haus auszulasten. Dabei ist es völlig egal welche Rasse, welches Alter und ob der Hund oder der Mensch ein Handicap hat.

Hier kommt die Nase des Hundes zum Einsatz. Selbst ausgebildete Suchhunde brauchen nach einer 20 Minütigen Suche dringend eine Pause, denn diese Arbeit ist richtig anstrengend.

Da der Hund beim OBS auch sehr kleine Dinge suchen kann und sie "still verweisen" soll, kann man den Hund so schon auf kleinstem Raum richtig auslasten.

Natürlich ersetzt auch diese Art von Auslastung nicht den täglichen Spaziergang und den Kontakt mit Artgenossen.

 

Grundseminar 6 Stunden

Preis:  90,00€

Inhalt des Seminars:

Konditionieren auf ein Objekt. Später kann man mehrere verschiedene Objekte suchen lassen.

Die Stillverweisung antrainieren.

Die Suche beginnen.

 

Termin nach Absprache