Das Dummytraining ist eine tolle Auslastung nicht nur für Labrador und Retriever, sondern auch für alle anderen Hunderassen. Das Dummy ist dabei Beuteersatz und der Hund jagt gemeinsam mit seinem Menschen.Es gibt übrigens auch kleine Dummys für Jackrussel, Dackel oder andere kleine Rassen.

Zum Dammytraining gehört auch immer ein guter Grundgehorsam. Das wird auch bei jedem Training immer wieder geübt.

 

In ersten Teil lernt der Hund das Dummy aufzunehmen und seinen Menschen in die Hand zu geben. Dazu gehört, dass der Hund solange im "Sitz" wartet, bis sein Mensch das Dummy ausgelegt hat und ihm das Hörzeichen Apport gibt. Erst jetzt darf der Hund loslaufen, das Dummy aufnehmen und zu seinem Menschen bringen.

 

Im zweiten Teil lernt der Hund von mehreren Dummys, genau das Dummy zu bringen welches ihm der Mensch zeigt.

 

Im dritten Teil lernt der Hund mehrere ausgelegte Dummys in einem bestimmten Gebiet zu suchen und einzeln auf direktem Wege zu seinem Menschen zu bringen.

 

Das Dummytraining vordert vom Hund eine große Konzentration und den Willen mit seinem Menschen zusammen zuarbeiten. Daher vertieft es die Bindung und den Grundgehorsam.

Der Hund ist ausgeglichen und zufrieden.

 

 

 

 

Termin nach Absprache

Grundkurs 6 Stunden 60,00€

 

Gruppengröße 4-6 Hunde